Montag, 16. November 2020

Kontrollverlust


Kontrollverlust oder Erkenntnisgewinn


" Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren "

( Zitat Karl Lagerfeld )


Besser kann man es nicht sagen. Es gibt keinen Grund, sein Essverhalten zu ändern, solange der Gummibund noch was her gibt.




Und tatsächlich, ich fühle mich krank, wenn ich derlei Bekleidung tragen muss.

Es gibt immer Gründe, bequeme Kleidung zu tragen. Beim Sport oder Reha oder auf Grund gesundheitlichen Einschränkungen.


Erkenntnisgewinn

Nachdem ich meine wirklich schönen Röcke mal wieder aus dem Schrank nahm -

war ich nicht sooo überrascht, denn alle drei sind ca. 35 - 40 Jahre alt.

( Oh mein Gott, wird sich hier der Leser denken, wie ALT ! ist DIE denn  ? )

Der graubraune war ein sehr teures Stück , gekauft  mit 24 Jahren.

😉




Alle drei Röcke haben einen neuen Bund bekommen und nun geht es wieder ein Stück.

Aber  wie es die Bahnwärterin auch sagte, - die Portionen müssen nun kleiner werden.




 
Ergänzung






den einen kann man ohne den anderen tragen, den anderen nicht...  :)



Das geplante Kleid ist ( fast ) fertig.

Haargenau so wie das letzte im Sommer  - " Der simple Schnitt "

Den werde ich immer wieder nehmen, denn diese Kleider sind bequem, schick und sehr gut zu individualisieren. Hach !!!





( Satinlitze zwischen zwei Stofflagen )



( muss noch den Saum bügeln )

Den Saum schön breit zu machen ist ein super Tipp von der Fachfrau - danke BWter in !!!







Wie gut , dass man fototechnisch super Taille vorgaukeln kann.




Oh, - künftig sollte ein Dominostein reichen...


Kommentare:

  1. Hihi, ich lasse die Dominosteine inzwischen ganz weg, Kaffee allein muß genügen.
    Es ist doch schön, wenn man seine wertige Kleidung lange erhalten kann. Gut gemacht.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manches liegt auch länger im Schrank ( Jahre )und wird " geschont " . Da es aber in der Mode immer Wiederholungen gibt , ist man ohne viel auszugeben wieder up to date.
      Danke ! :)

      Löschen
  2. wow - diese alten röcke würde ich auch nochmal aufarbeiten! die sind durch die bank wunderschön. und kein wunder, dass sie nicht mehr passten - du kannst beim 1.tragen ja höchstens 12 gewesen sein ;-D
    das neue kleid aus dem schönen stoff sieht grandios aus - schön dazu die jacke und das pelzchen!! UND - bequem muss wirklich nicht "trainingshose" heissen :-D
    allerbeste gesundheitswünsche! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt !!! , da war ich 12 - im Rechnen war ich noch nie gut ;) .
      Das Kleid ist herrlich zu tragen , es ist ein schwer fallender Georgette. Leider musste ich reklamieren. Sehr schlampig abgeschnitten und ein Loch an der Seite.
      Hab aber Entschädigung bekommen , nur musste ich neu bestellen. Wenn ich dann am Wochenende packe, kommt es mit.
      Trainigshose und Campingbeutel bleiben zu Hause .
      Liebe Grüße und Dankeschön !

      Löschen
  3. Ich trage auch gerne bequeme, sprich nicht einengende Kleidung, aber Jogginhosen gehören nicht dazu. Ich bin gerne angezogen. :-) Aber der Bund darf nicht zwicken, ich möchte mich auch gut bewegen können, ohne dass das Rückenteil einreisst oder die Hosennaht platzt. Röcke trage ich nur, wenn es heiss ist, obwohl ich Röcke und Kleider sehr schön finde. Liebe Grüsse zu dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man das Atmen einstellen muss, wird es ungemütlich.
      Angezogen und an ge zo gen sind wirklich zwei unterschiedliche Dinge.
      Herzlich Grüße

      Löschen
  4. Das sieht alles so chic aus! Das Kleid würde mir auch wirklich gut gefallen, schön mit dem Jäckchen dazu. Solche zeitlosen, dabei aber sehr aparten Sachen verdienen es auch, gepflegt, geliebt und gut behandelt zu werden. Davon hat man Ewigkeiten was- unter anderem, weil die Qualität meist stimmt!
    Allerdings: Süssigkeiten müssen trotz allem doch auch sein- gerade jetzt, wo Lebkuchen, Marzipan und Stollen langsam, aber sicher wieder aktuell werden! So ein bisschen Serotonin hat noch nie geschadet- so mein Wahlspruch, *ggg*! (Du darfst raten, warum ich meine weiten, bequemen Kleidchen so sehr liebe.....)
    Einen schönen Abend dir, ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön !
      Was die Süßigkeiten betrifft - kann ich auch schlecht widerstehen. Ich bevorzuge dunkle Schokolade . Im Sommer hab ich neuerdings mein Müsli immer mit Banane angemacht, auch wegen dem Serotonin, glücklich machts aber die Menge machts eben auch...
      Liebe Grüße und einen entspannten Abend

      Löschen
  5. Super gerettet und man hängt ja an manchen Sachen so sehr.
    Das Kleid gefällt mir auch sehr gut, müsste auch mal wieder an die Nähmaschine und für mich was schneidern. Meist nähe ich gerade nur für die Kinderwelt ;O).
    Lieben Imselruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin
      man denkt ja immer kleine Kindersachen gehen schneller - weil klein, aber dem ist nicht so.
      Manchmal näht man besser von Hand, ehe man es durch die Maschine schiebt.
      Näh mal wieder für dich !!!
      Herzlichst, Angela

      Löschen
  6. Liebe Angela, ganz stark deine Garderobe! Der klassische Stil ist doch der Allerschönste. Viel Freude beim Tragen!

    Oh,ich kann schon die Komplimente hören.... 😃
    Liebste Grüsse, Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke liebe Mara !
      Dein Kommentar hat mich jetzt sehr gefreut.
      Bis bald mal wieder hier :)

      Löschen

Ohne Kommentare macht bloggen nur halb so viel Spaß. Ich freue mich über ein Feedback.